Nachfolger für Michael Mezödi: Stephan Offierowski wird Verkaufsleiter bei antenne 1

 

Stabwechsel in der Vermarktung des baden-württembergischen Regionalsenders antenne 1: Ab 1. Februar übernimmt dort Stephan Offierowski die Postion des Leiters Verkaufs und wird somit für die lokale, regionale und nationale Einzelvermarktung des Privatradios zuständig sein. Er löst Michael Mezödi ab, der zum Jahreswechsel Geschäftsführer bei Radio Salü in Saarbrücken wird.

Stephan Offierowski kommt von der oe24 GmbH zu antenne 1 und kehrt damit nach Deutschland zurück. Bei dem österreichischen Unternehmen verantwortet der gebürtige Nordrhein-Westfale bislang die Vermarktung von Antenne Salzburg und die oe24-Werbeangebote in Oberösterreich und Tirol. Offierowski gilt als erfahrener Radiomann, lange Jahre war er unter anderem Programmchef führender privater Sender. Außerdem gründete er selbst eine Spezialagentur für kreative Radiowerbung.

Als eine "leidenschaftliche Radiopersönlichkeit" begrüßt ihn Achim Voeske, Geschäftsführer von antenne 1, bei seiner neuen Arbeitsstelle. Gleichzeitig bedankt sich Voeske bei Michael Mezödi für "seine sechsjährige, sehr erfolgreiche Arbeit". Mit Offierowski komme nun ein "idealer Nachfolger" an die Spitze des antenne 1-Verkaufssteams.

Hintergrund: Der Privatsender antenne 1 erreicht rund 1,1 Mio Hörer pro Tag (laut MA 2017 Radio II) und gehört damit zu den erfolgreichsten Privatanbietern in Baden-Württemberg. Sendersitz ist Stuttgart. Dort arbeiten rund 80 Mitarbeiter für antenne 1.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.