xxx Aufrufe

Gemeinsam gegen sexuelle Belästigung!

Das Geschlecht eines Menschen sollte nicht in die Benotung eines Ex-Mannes einfließen. Klingt erstmal selbstverständlich, doch die neusten Belästigungsvorwürfe zeigen ein anderes Bild der Wirklichkeit. Das ist ein Grund mehr, auf sexuelle Belästigung aufmerksam zu machen. Die Universität Genf und die Agentur Cavalcade werben mit verschiedenen bunten Schlagzeilen gegen Ungerechtigkeiten. Ein weiteres Beispiel der Kampagne: "Sometimes smiling being nice wearing a dress being a woman is risky behavior". Mit dem Motto #UNIted against harassment soll die Diskussion über das Thema angeregt werden. Außerdem wurde eine Notfall-Hotline eingerichtet.

Sponsor:
University of Geneva
Agentur:
cavalcade, Geneva, Switzerland
Zuerst gezeigt:
November 2017
Ihre Kommentare
Kopf

Lost in Translation

01.12.2017
!

exam = Ex-Mann? Ist nicht euer Ernst! Bitte schnell ändern.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.