Er kommt von Red Bull: Hardy Steinweg heuert bei Plazamedia an

 

Ein erfahrener Neuzugang für das Produktionshaus Plazamedia in München-Ismaning: Ab sofort verantwortet Hardy Steinweg in der neu geschaffenen Position eines Directors Products & Fulfillment die Bereiche Produkte, Services und das Produktionsmanagement. Der 48-Jährige wird direkt an Jens Friedrichs, den Vorsitzenden der Plazamedia-Geschäftsführung, berichten.

Durch die neue Stelle möchte Friedrichs der Erweiterung des Angebotsportfolios Rechnung tragen. Künftig bietet man Kunden nicht nur klassische Produktionen, sondern auch anspruchsvolle und umfangreiche Lösungen in den Bereichen Content-Handlung, Remote-Produktion, Connectivity, Online-Video-Plattform und Cloudservices an. "Wir freuen uns, dass wir mit Hardy Steinweg für diese Aufgaben einen erfahrenen Manager gewinnen konnten", sagt Jens Friedrichs.

Der neue Manager kommt vom Red Bull Media House zur Plazamedia. Bei seinem bisherigen österreichischen Arbeitgeber war er zuletzt Head of Global Production Services, zuvor wirkte Steinweg als Head of Technical Operations and Postproduction. Er hatte an der Hochschule für Telekommunikation in Leipzig Nachrichtentechnik studiert und war vor seiner Red Bull-Zeit als Ingenieur in den Bereichen Eventproduktion, Studiobau, Radio und Übertragungstechnik tätig.

Hintergrund: Die Plazamedia GmbH, spezialisiert auf Content-Solutions im Produktionsbereich, ist eine Tochter der Constantin Medien AG und zählt zu den führenden Sport-TV-Produzenten im deutschsprachigen Raum. Firmensitz ist das Agrob-Gelände in München-Ismaning.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.