Job des Tages: Redaktionsvolontäre (m/w) in Würzburg gesucht

11.12.2017
 
 

Die Mediengruppe Main-Post, einer der bedeutendsten Mediendienstleister Mainfrankens, der regionale Tageszeitungen, Anzeigenblätter und vielfältige Print- und Digital-Produkte herausbringt und auch im Service- und Logistikbereich tätig ist, möchte junge Talente ausbilden. Deshalb werden im Bereich Redaktion am Hauptsitz in Würzburg zum 1. April 2018 Redaktionsvolontäre (m/w) gesucht.

Während der zweijährigen Ausbildung erhält man die Chance, Qualitätsjournalismus von Grund auf zu erlernen. Dabei zeichnet das Haus aus, dass es medienkonvergent denkt und Nachrichten, Geschichten und Hintergründe auf klassisch gedrucktem Wege ebenso verbreitet wie in digitalen Produkten. Außerdem ist die Main-Post natürlich auf Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat vertreten. 

Um sich für eine Volontärsstelle zu bewerben, sollte man ein Studium, gleich welcher Fachrichtung, abgeschlossen haben. Zudem sollte man bereits vielfältige journalistische Erfahrungen durch Praktika und Mitarbeiten in unterschiedlichen Medien vorweisen und durch Arbeitsproben und Bestätigungen belegen können. Wichtig ist auch, dass man Erfahrungen mit dem crossmedialen Arbeiten gesammelt hat und sich mit den sozialen Netzwerken und den Möglichkeiten der neuen Medienwelt gut auskennt. 

Die Main-Post freut sich auf Persönlichkeiten, die sich durch ein breites Allgemeinwissen und sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift auszeichnen. Ein Führerschein und ein eigener Pkw werden vorausgesetzt - ebenso die Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten sowie zu Ortswechseln. Im Gegenzug darf man sich auf eine fundierte, branchenweit anerkannte Ausbildung in einem modernen Medienhaus mit individueller Betreuung freuen. 

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.        

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.