Job des Tages: Redakteur mit Schwerpunkt Social Media / stv. Pressereferent (m/w) in Trier gesucht

13.12.2017
 
 

Die Stadt Trier benötigt Unterstützung im Amt für Presse und Kommunikation, das Presseanfragen aller Art und daneben auch die Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Protokoll, die Internetredaktion und die Redaktion der wöchentlich erscheinenden "Rathaus Zeitung" betreut. Deshalb wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Redakteur mit Schwerpunkt Social Media / stellvertretender Pressereferent (m/w) gesucht.

In Frage kommen Bewerber, für die Facebook, Twitter und Instagram mehr bedeuten als nur Selfies, Likes und Online-Spiele. Außerdem sollte Jodel für sie kein Gesang, sondern eine App, und Musicaly keine Eigenschaft, sondern ein Netzwerk, sein. Wer gerne mit Medien und Bürgern kommuniziert und Fachwissen in verständliches Deutsch übersetzen kann, sollte sich rasch in Trier bewerben.

Formal wird als Voraussetzung ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit bevorzugt sozialwissenschaftlichem oder kommunikationswissenschaftlichen Hintergrund erwartet. Vergleichbar wäre dem der Abschluss einer Journalistenschule. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Außerdem begrüßt die Stadtverwaltung Trier ausdrücklich Bewerbung von Frauen und von Personen mit Migrationshintergrund. 

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.        

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.