Bauer-Managerin Elke Reibetanz wechselt zu Mediaplus in Berlin

 

Die Berliner Mediaplus-Niederlassung stärkt ihrer Reihen - mit einer neuen Geschäftsleiterin, die eine Gemeinsamkeit mit Andreas Fuhlisch, Geschäftsführer der Agentur neben Esther Busch, aufweist: Elke Reibetanz, die bislang in Diensten des Vermarkters Bauer Adverstising stand, wird für die Strategie von Mediaplus Berlin und das Neukundengeschäft zuständig sein. 

Reibetanz bringt einen großen Erfahrungsschatz mit - auch in der Zusammenarbeit mit internationalen Kunden. Vor ihrem Wechsel zu Mediaplus war sie Business Development Managerin bei Bauer Advertising, der Bauer-Tochter, die Andreas Fuhlisch lange geleitet hatte. Vor ihrer Zeit bei Bauer Advertising wirkte sie von 2010 bis 2016 für die Mediaagenturen Carat Deutschland (Dentsu Aegis Network Germany) und von 2005 bis 2010 für PHD Frankfurt (Omnicom Media Group).

Andreas Fuhlisch sieht Mediaplus im Serviceplan-Haus der Kommunikation in Berlin derzeit in einem "Aufschwung", wie er sagt. "Mit Elke Reibetanz und ihrer Erfahrung im B2B- und B2C-Geschäft gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt in der Hauptstadt."

Hintergrund: Im sogenannten Haus der Kommunikation der Serviceplan-Gruppe arbeiten in Berlin rund 150 Kommunikationsexperten aus allen Disziplinen. Gemeinsam betreuen sie Kunden wie Airbnb, das Bundesfinanzministerium, den AOK-Bundesverband, die Minijobzentrale, Konica Minolta sowie den Deutschen Anwaltsverein. Andreas Fuhlisch ist Geschäftsführer von Mediaplus in Berlin und in Hamburg.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.