Iris Mayer fängt als stellvertretende Chefredakteurin bei "SZ.de" an

05.01.2018
 

Auf "eine ausgezeichnete Journalistin" freut sich "SZ.de"-Chefredakteurin Julia Bönisch: Am 15. Januar fängt Iris Mayer als stellvertretende Chefredakteurin bei dem Online-Angebot der "Süddeutschen Zeitung" an. Sie kommt aus der Schweiz nach München.

Iris Mayer (42) erweitert das bisherige "SZ.de"-Führungsteam um Chefredakteurin Julia Bönisch und den stellvertretenden Chefredakteur Peter Lindner. Mayer wirkte zuletzt als Chefredakteurin bei der "Blick"-Gruppe in der Schweiz. Zuvor arbeitete Mayer als Nachrichtenchefin bei der Deutschen Presse-Agentur und von 2006 bis 2010 als Nachrichtenchefin und stellvertretende Chefredakteurin von "Focus Online".

"[...] Iris Mayer bringt viel Erfahrung mit. Mit ihr werden wir unsere publizistische Zukunft gestalten und unsere digitalen Angebote weiterentwickeln", so  "SZ.de"-Chefredakteurin Julia Bönisch.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.