Karsten Binke folgt als "Bravo"-Verlagsleiter auf Verena Mölling

09.01.2018
 

Karsten Binke ist seit dem 1. Januar 2018 Verlagsleiter für die "Bravo"-Gruppe - zusätzlich zu seiner Tätigkeit für die Bauer-Marken "Happinez", "einfach.sein" und "It's Style". Er folgt auf Verena Mölling.

In seinem erweiterten Aufgabenbereich ist Karsten Binke zuständig für die Gesamtmarke "Bravo" am Standort München. Gemeinsam mit dem Redaktionsteam Yvonne Huckenholz und Claudia Lück soll er die Marke auf allen Kanälen weiterentwickeln, seine jahrelange Erfahrung einbringen und somit neue Impulse setzen. 

Karsten Binke startete 2007 als Trainee bei der Bauer Media Group und war seitdem in verschiedenen Funktionen tätig: Nach Stationen in der Bauer Vertriebs KG und der Stabsstelle Konzerngeschäftsleitung hat er in der Bauer Premium Gruppe in den letzten vier Jahren unter anderem die Marke "Happinez" weiterentwickelt und den Launch der Zeitschrift "einfach.sein" begleitet. 

Karsten Binke folgt auf Verena Mölling (37), die sich als Director Business Development bei Bauer Premium zukünftig um die Entwicklung neuer Projekte kümmern wird. Verena Mölling ist seit 2013 am Standort München für die Jugendmarke tätig, seit 2014 als Verlagsleiterin.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.