Marius Darschin steigt bei Territory zum Hamburg- und München-Chef auf

 

Mehr Aufgaben für Marius Darschin, der seit zwei Jahren Leiter Content Strategy bei Territory ist: Ab sofort verantwortet er als Managing Director die Geschäfte der Agentur für Markeninhalte an den Standorten München und Hamburg. In der bayerischen Landeshauptstadt löst Darschin Aleksandra Solda-Zaccaro ab, die das Haus verlässt.

Solda-Zaccaro, bislang Leiterin des Territory-Standorts in München, geht "im besten gegenseitigen Einvernehmen" von Bord, wie es aus Hamburg heißt. Sie wird sich den berühmten "neuen beruflichen Aufgaben" widmen.

Marius Darschin (40) berichtet nun direkt an die Territory-Geschäftsführerin Sandra Harzer-Kuzx, die auch Board-Mitglied ist und mit der er gemeinsam die operativen Geschäfte führen wird.

Der gebürtige Aachener kann über 18 Jahren Berufserfahrung in den Bereichen Marketing und Kommunikation vorweisen. Er ließ seine berufliche Laufbahn einst als Projektleiter Marketing bei Harley-Davidson anrollen. Danach wirkte er im Account Management von namhaften Adressen wie Klaus Küster, Leo Burnett und Ogilvy Interactive. Später kamen Tätigkeiten als Mitinhaber von Kemper Kommunikation, als geschäftsführender Gesellschafter der MoKo Sportmarketing GmbH sowie als Büroleiter bei Zum goldenen Hirschen und Head of Brand Strategy bei Opel hinzu.

Darschin ist Kommunikationswirt. In München wird er eng mit dem Editorial Director Stefan Tillmann zusammenarbeiten. Der 38-Jährige war zuletzt Chefredakteur im Zitty-Verlag und ist seit Jahresbeginn bei den Bayern Mitglied des Territory-Teams.

Soheil Dastyari, Chief Executive Officer von Territory, lobt an Marius Darschin dessen "gewinnendes Wesen" und seine "Marken- und Marketingexpertise". Aleksandra Solda-Zaccaro dankt Dastyari für "viel Leidenschaft und Engagement" beim Aufbau des Münchner Standorts.

HintergrundFür die im Mai 2016 gegründete Content-Agentur Territory arbeiten mittlerweile bereits rund 1000 Mitarbeiter. Das Angebot der Gruner + Jahr-Tochterfirma umfasst unter anderem Content Marketing, Sales Marketing, Employer Branding, Mitarbeiterkommunikation, Word-of-Mouth-Marketing, Collaborative Customer Engagement und Content Campaigning. CEO ist Soheil Dastyari.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.