Panagiotis Kolokythas zum stellvertretenden Chefredakteur von "pcwelt.de" befördert

16.01.2018
 

"pcwelt.de"-Chefredakteur Christian Löbering holt ein Eigengewächs in die Führung: Panagiotis Kolokythas ist ab sofort stellvertretender Chefredakteur des Online-Angebots aus der IDG-Familie.

Panagiotis Kolokythas ist seit 2000 in der Online-Redaktion der "PC-Welt" tätig. In seiner neuen Funktion werde er sich zusammen mit dem Redaktionsteam verstärkt um die Themenplanung kümmern, um das Reichweitenwachstum der Website (rund 8,7 Mio. Visits, IVW 12/2017) noch weiter voran zu treiben, heißt es im Unternehmen.

Chefredakteur Christian Löbering freut sich über die redaktionsinterne Lösung bei der Besetzung der neu geschaffenen Stelle: "Panagiotis Kolokythas hat den besten Überblick über alle unsere Website-Inhalte. Als erfahrener Teamplayer wird er mit einer passgenauen Themenmischung die sehr gute Gesamtentwicklung von 'pcwelt.de' gezielt unterstützen."

Hintergrund: Die IDG Communications Media AG in München ist eine Tochtergesellschaft der 1964 gegründeten International Data Group (IDG) mit Hauptsitz in Boston. Vorstand der deutschen AG ist York von Heimburg. Unter dem Dach der AG agieren die IDG Business Media GmbH, IDG Tech Media GmbH und IDG TechNetwork GmbH, das Marktforschungsunternehmen IDC Central Europe GmbH sowie der Messeveranstalter IDG World Expo GmbH als eigenständige Unternehmen.

Das von Patrick J. McGovern gegründete Unternehmen startete 1967 das Fachblatt "Computerworld" und schrieb damit Medien-Geschichte. Der Deutschland Ableger "Computerwoche" ging 1974 an den Start. Zum deutschsprachigen IDG-Portfolio gehören die Medienmarken "Computer Woche", "ChannelPartner", "CIO", "PC-Welt", "Macwelt", "TechNuggets" und "Bizrupt".

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.