Performance Media holt sich Claus Bröckers ins Management

18.01.2018
 

Als Geschäftsführer unterstützt Claus Bröckers seit Jahresbeginn die digitale Mediaagentur Performance Media. Er arbeitet im Team mit den Geschäftsführern Christina Voigt, Benjamin Bunte und Jan Kaiser. Zuvor verantwortete Bröckers ein Media-Einkaufsvolumen in Höhe von 4 Mrd Euro.

Claus Bröckers (43) wirkte zuvor als CIO von MediaCom und verantwortete Kunden wie Deutsche Telekom und RWE, den Einkauf von 4 Mrd. Euro Medialeistungen und die Transformation der Agentur in die digitale Welt.

In seiner neuen Funktion berichtet Bröckers an Christian Tiedemann, CEO der Performance-Media-Mutter PIA (Performance Interactive Alliance). "Es freut uns, dass wir mit Claus Bröckers einen erfahrenen Agenturmanager in der bewegten Digital Economy für uns gewinnen konnten", so Tiedemann. Als Berater und Manager habe Bröckers sich mit operativem Geschick und strategischem Weitblick einen hervorragenden Ruf in der Branche erarbeitet. 

Hintergrund: Seit der Gründung im Jahr 2005 wuchs die Zahl der Mitarbeiter von Performance Media am Standort Hamburg und am Entwicklungsstandort Belgrad bis heute auf 260. Mit rund 250 Mrd ausgelieferten Werbekontakten in 2017 zählt Performance Media zu den wachstumsstärksten deutschen Unternehmen im Bereich der digitalen Mediaplanung.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.