Chefredakteurswechsel beim AT-Fachverlag: Matthias Laasch folgt auf Sylvia Kaschke

22.01.2018
 

Matthias Laasch ist ab sofort Chefredakteur der Fachzeitschrift "photonik" sowie des Portals "photonik.de" beim AT-Fachverlag. In dieser Position folgt er auf Sylvia Kaschke, die das Unternehmen im Dezember verlassen hat.

Matthias Laasch führt das dreiköpfige "photonik"-Redaktionsteam, dem die Naturwissenschaftler Matthias Gerlach und Markus Neumann angehören. Gerlach wurde zum stellvertretenden Chefredakteur ernannt.

Seit 2009 arbeitet Laasch beim AT-Fachverlag, wo er weiterhin die Zeitschrift "elektronik informationen" und das Fachportal "elektronik-informationen.de" verantwortet. Laasch verfügt über annähernd zwei Jahrzehnte Erfahrung im Redaktionsmanagement sowie in der Entwicklung gedruckter und digitaler Fachmedien. Von 1998 bis 2008 war er beim Münchner Carl Hanser Verlag tätig, unter anderem als Chefredakteur der Zeitschriften "Mechatronik", "Laser+Photonik" und "Mikroproduktion".

Hintergrund: "photonik" ist eine Fachzeitschrift für die Optischen Technologien. Sie richtet sich vornehmlich an Entwickler und Anwender, die auf diesem Hochtechnologiefeld tätig sind. "photonik" erscheint sechsmal jährlich. Die AT-Fachverlag GmbH, Fellbach, ist ein Unternehmen der Holzmann Medien GmbH & Co. KG, Bad Wörishofen. Als Verleger und Geschäftsführer wirkt Alexander Holzmann.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.