Christian Krug, Marcus Luft, Michalis Pantelouris, Heico Forster - das Redaktions-"Team Joko" steht

24.01.2018
 

kress.de hatte es exklusiv vermeldet: Die erste Ausgabe der Gruner + Jahr-Zeitschrift mit Joko Winterscheidt erscheint Ende März. Das neu aufgestellte Redaktions-"Team Joko" bereitet gerade den Launch des Zeitgeistmagazins vor. In den Hauptrollen: Christian Krug, Michalis Pantelouris, Marcus Luft und Heico Forster. 

Chefredakteur ist "stern"-Chef Christian Krug. Joko Winterscheidt übernimmt als festes Mitglied der Redaktion die Funktion des Editor at very Large, "weil er größer ist als alle anderen". Er soll sich "aktiv und immer gut drauf an der Entwicklung und Produktion der Themen beteiligen". 

Als Redaktionsleiter tritt Michalis Pantelouris an (der in seinem deutschen Pass - Michael Maximilian heißt), u.a. Autor für das "Süddeutsche Zeitung Magazin", "Geo" und "Die Zeit". Außerdem schrieb er schon für "Max" und "L'Officiel".

Als Artdirektor wirkt Heico Forster. Er leitet auch das Titel-Ressort des "stern". Zuvor war Forster bereits u.a. als Artdirektor von "Amica", "Max" und "National Geographic" tätig.

Die Mode- und Beauty-Ressorts verantwortet Marcus Luft in der Position des Style-Directors. Luft ist seit zehn Jahren Fashion Director bei der "Gala" und seit zwei Jahren stellvertretender Chefredakteur des Heftes und freut sich, "endlich mal was Neues ausprobieren zu können". 

Hintergrund: kress.de hatte bereits am 1. September 2017 über das neue Magazin berichtet. Nach Barbara Schönebergers "Barbara" und "Dr. v. Hirschhausens stern Gesund Leben" ist es das dritte G+J-Magazin, für das der Hamburger Großverlag mit einem Prominenten zusammenarbeit.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.