Xavier Sarras bringt seine Agentur zerotwonine im Hirschgehege unter

 

Unter ein gemeinsamen Dach pferchen sich die Mitarbeiter von zerotwonine und die Frankfurter Niederlassung der Kreativagentur Zum goldenen Hirschen. Nach der Verschmelzung seiner bisherigen Brand-Experience-Agentur mit der Hirschen Group führt Xavier Sarras die neue Werbefirma Zum goldenen Hirschen X zerotwonine GmbH zusammen mit Klaus Sielker.

Sielker ist Partner der Hirschen Group. Das neue Frankfurter Konstrukt will die Vorteile von klassischer Kommunikation, Campaigning, Content Marketing und Brand Experience zusammenbringen. Gemeinsam ist man in das wesentlich größere Büro der bisherigen Agentur zerotwonine gezogen.

Die zweite Führungsebene besteht nun aus Christian Schwägerl (Geschäftsführer Business Development), Christian Floeck (Geschäftsleiter Beratung), Alexander Priebs- MacPherson (Executive Creative Director Campaigning) und Tina Kavanagh (Executive Creative Director Brand Experience) sowie Mark Rushmore als Managing Director London. Alle waren bislang in diesen Funktionen entweder bereits für die "Hirschen" oder zerotwonine tätig.

"Wir sind sehr schnell gewachsen und konnten uns am Markt gut etablieren. Um unsere Disziplinen noch mehr Kunden erfolgreich anbieten zu können, haben wir ein strategisches Zuhause gesucht, das gleichzeitig kulturell passen würde", sagt Xavier Sarras zu seiner Entscheidung, sich mit der Hirschen Group zu vereinen. "Die Bündelung unserer Spezialkompetenz für ein ganzheitliches Markenerlebnis und Markenkommunikation ist für uns alle der richtige Schritt, auch künftig für Topmarken effektive Kommunikationsanlässe im realen wie im virtuellen Raum zu schaffen."

Auf Hirschen-Seite zeigt sich Marcel Loko, Gründer und Co-CEO der Gruppe, über die neuen Kollegen und deren Erfahrungen angetan. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Xavier und seinem Team eine so 'hirschige' und erfolgreiche Truppe für uns gewinnen konnten und unsere Kompetenzen nun bündeln."

Hintergrund: Der Brand Experience-Spezialist zerotwonine beschäftigt 45 Mitarbeiter in Frankfurt, Stuttgart, München und London. Sie arbeiten für globale Marken wie Kellogg, Pringles, Porsche, Jaguar Land Rover, Wella und Michelin.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.