kress-Grafik der Woche: Fast nur Fernseh-Zeitschriften in den Top 10

26.01.2018
 

61,8 Millionen Menschen in Deutschland lesen laut Media-Analyse (Ma) Zeitschriften. Trotz dieser großen Leserschaft sind die Reichweiten vieler Publikationen rückläufig. So haben etwa die drei großen Nachrichtenmagazine - "Spiegel", "stern" und "Focus" - allesamt Leser eingebüßt. In die Top 10 der Zeitschriften mit der höchsten verkauften Auflage schafft es allein der "Spiegel", wie die kress-Grafik der Woche zeigt.

Ansonsten finden sich im IVW-Ranking fast ausschließlich Programmzeitschriften - ganz vorne Bauers "tv14". Einzige weitere Ausnahme ist "Landlust" auf Platz sechs.

Die kress-Grafik der Woche präsentieren wir gemeinsam mit Statista. Als Data Journalisten bei der Statista GmbH arbeiten Hedda Nier und Mathias Brandt.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.