Hoffmann und Campe X-Chef Christian Backen geht - Managementauftrag für Tasso Enzweiler

26.01.2018
 

Geschäftsführer Christian Backen verlässt Hoffmann und Campe X. Ganske-Zeitschriftenvorstand Ingo Kohlschein bestätigte am Freitag, dass Backen um die Beendigung seines Anstellungsverhältnisses gebeten habe.

Christian Backen (46) war Anfang 2016 zu dem Hamburger Kommunikationsdienstleister gekommen. Vor seiner Tätigkeit bei Hoffmann und Campe X arbeitete Backen in verantwortlicher Position bei verschiedenen Werbeagenturen, darunter DDB Hamburg und BBDO Berlin.

Die Weichen für die weitere Entwicklung von Hoffmann und Campe X hat Kohlschein bereits gestellt. Ab dem 1. Februar wird Tasso Enzweiler (53), Managing Partner der Enzweiler & Partner Partnerschaftsgesellschaft, einen Managementauftrag für die Neupositionierung und die Akquisition von Neugeschäft bei Hoffmann und Campe X wahrnehmen.

Als Spezialist für Transformationsprozesse verfüge Enzweiler über einen breiten Erfahrungsschatz. Vor Beginn seiner Selbständigkeit war Enzweiler als Geschäftsführer des Instituts der deutschen Wirtschaft und als Managing Director der Strategieberatung Hering Schuppener Consulting tätig. Daran anschließend wirkte er als Geschäftsführer und Mitglied des Management Boards der Agenturgruppe Ketchum in Düsseldorf. Bei Ketchum betreute er unter anderem die Kunden Fraport, Lufthansa, VW, Porsche SE, RWE, MAN, UBS und Deutsche Telekom.

Enzweiler wird künftig mit Alexander Uebel, der als Agentur-erfahrener Kaufmann bereits seit 2016 für Hoffmann und Campe X als Geschäftsführer tätig ist, sowie Jessica Renndorfer als Verlagsleiterin eng zusammenarbeiten. Renndorfer war zuletzt Client Service Director und gehört bereits seit 2003 in verschiedenen Positionen zum Team von Hoffmann und Campe X.

Kohlschein bedauert die Entscheidung von Christian Backen und sagt: "Wir haben in den vergangenen zwei Jahren eine Menge bewegt und das Unternehmen auf die kommenden Herausforderungen ausgerichtet. Ich wünsche Christian von Herzen Erfolg bei seinen künftigen Aufgaben."

Hintergrund: Hoffmann und Campe X ist "Spezialist für ganzheitliche Kommunikation und Markenführung in einer vernetzten Welt". Kunden sind unter anderem Bauhaus, BMW, Hochtief, Opel, innogy, Thalia, T-Systems und ZF Friedrichshafen. Das Unternehmen ist Teil der Ganske Verlagsgruppe.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.