"Ausgezeichnete Journalistin": Lara Fritzsche steigt in Chefredaktion des "SZ-Magazins" auf

02.02.2018
 

Die Jury des "Medium Magazins" ehrte sie erst vor Kurzem als "Reporterin des Jahres 2017": Lara Fritzsche übernimmt ab 1. Februar 2018 die Position der Stellvertretenden Chefredakteurin des "Süddeutsche Zeitung Magazins".

Lara Fritzsche (34) wird das wöchentliche Supplement der "Süddeutschen Zeitung künftig gemeinsam mit den Chefredakteuren Michael Ebert und Timm Klotzek führen.

Fritzsche ist seit 2012 Redakteurin des "SZ-Magazins". Frühere berufliche Stationen waren der "Kölner Stadt-Anzeiger", "Neon" und das "Zeit-Magazin". Fritzsche ist in den vergangenen Jahren vielfach ausgezeichnet worden: neben dem Theodor-Wolff-Preis und dem Axel-Springer-Preis hat Fritzsche auch den Deutschen Reporterpreis sowie den Michael-Althen-Preis gewonnen. Die Jury des "Medium Magazins" kürte sie im Dezember zur Reporterin des Jahres 2017.

"Wir freuen uns sehr, dass mit Lara Fritzsche eine ausgezeichnete Journalistin in die Chefredaktion des 'SZ-Magazins' eintritt", betont Chefredakteur Michael Ebert.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.