Job des Tages: Chefredakteur (m/w) in Neustadt an der Weinstraße gesucht

22.02.2018
 
 

Der Meininger Verlag bringt als erfolgreiches, mittelständisches Medienunternehmen Zeitschriften für die Wein- und Getränkebranche heraus und führt viele Veranstaltungen durch. Für den 14-Tage-Titel "Getränke Zeitung - Fach- und Wirtschaftszeitung für die Getränkebranche" wird am Unternehmenssitz in Neustadt an der Weinstraße nun ein Chefredakteur (m/w) gesucht.

Zentrale Aufgabe der Stelle ist es, selbstständig die Redaktion der "Getränke Zeitung" in Print und Online zu organisieren und fachlich zu führen. Das bringt auch das Vertreten der Redaktion nach außen - etwa gegenüber dem Handel und der Industrie - mit sich.

Außerdem wird man gefordert sein, das Magazin weiter zu entwickeln, Markt- und Kundenbedürfnisse zu erkennen sowie dazugehörige Zusatzprodukte wie Events und Kongresse zu konzipieren. In allen Belangen wird man eng mit der Verlagsleitung und der Anzeigenabteilung zusammenarbeiten.

Qualifizieren für ein Bewerbungsgespräch muss man sich durch eine fundierte journalistische Ausbildung und Erfahrungen als (Chef-)Redakteur. Idealerweise bringt man einschlägige Branchenkenntnisse mit. Unabdingbar sind Kreativität, journalistisches Gespür sowie die Affinität zum Thema Getränke. 

Inhaltlich sollte man alle journalistischen Stilmittel souverän beherrschen und die Redaktionsabläufe bestens kennen. Gesucht werden Führungspersönlichkeiten mit dem Ehrgeiz, etwas zu bewegen und ein Projekt voranzubringen. Motivationsstärke muss dabei eine wichtige Schlüsseleigenschaft sein.

Freuen darf man sich auf eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Unternehmen mit flachen Hierarchien. Der Verlag bietet zudem Weiterbildungsmöglichkeiten an, die individuell auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Außerdem handelt es sich um einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in Festanstellung.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von newsroom.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.         

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren. 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.