Job des Tages: Redakteur (m/w) für die Sonderthemen-Redaktion in Bremen gesucht

23.02.2018
 
 

Die Bremer Tageszeitung AG mit dem renommierten, reichweitenstarken "Weser Kurier" möchte sich verstärken. Deswegen wird in dem zukunftsorientierten Medienhaus in Bremen zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Redakteur (m/w) für die Sonderthemen-Redaktion gesucht.

Zum Einsatz kommen wird man dabei, indem man Themen für die Beilagen im "Weser Kurier", aber auch für Magazine, Bücher und Corporate-Publishing-Projekte recherchiert und diese gemeinsam mit freien Mitarbeitern umsetzt. Außerdem wird der bestgeeignete Job-Kandidat eigenverantwortlich sogenannte "Kollektivseiten" für eine breite Themenpalette organisieren und gestalten. 

Auf der abwechslungsreichen Position mit guten Perspektiven wird man den "Weser Kurier" über die Ressortgrenzen hinweg mit Ideen und Themen bereichern. Dafür arbeitet der künftige Redakteur an Gemeinschaftsprojekten mit und redigiert auch Texte von Kollegen.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung sind mehrjährige journalistische Berufserfahrungen sowie im Idealfall ein abgeschlossenes Volontariat. Handwerklich sollte man in allen journalistischen Genres fit sein und sich souverän im Gestalten von Zeitungsseiten erweisen. 

Ein breit gefächertes Allgemeinwissen wird dabei ebenso vorausgesetzt wie ein hohes Maß an Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit. Die Zeitungsarbeit bringt es zudem mit sich, dass man flexibel einsetzbar sein sollte und Belastbarkeit an den Tag legt.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von newsroom.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.         

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren. 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.