Claudia Mecky, Alexandra Velte und Heike Tarach-Hoffmann legen sich für wdv ins Zeug

 

Der Content-Marketing-Dienstleister wdv-Gruppe aus Bad Homburg hat seine Anzeigenabteilungen neu strukturiert. Claudia Mecky darf sich ab sofort Anzeigenleiterin Gesundheitsmedien nennen. In gleicher Position ist Alexandra Velte für den Bereich "Touristik & Wirtschaftsmedien" zuständig. Die Leitung der Anzeigenabwicklung hat Heike Tarach-Hoffmann übernommen.

In den Zuständigkeitsbereich von Claudia Mecky fallen unter anderem die regionalisierten Zeitschriften der "AOK-bleibgesund"-Familie, das Magazin "vigo gesund leben" für die AOK Rheinland/Hamburg, das Supplement "Gesundes Leben" der VdK-Zeitung Baden-Württemberg, das Versichertenmagazin "tag" der Knappschaft-Bahn-See sowie die Zeitschrift "Vitamin" der Postbeamtenkasse. Unterstützung in ihrer neuen Funktion erhält Mecky von Martina Kyritz-Reynolds und Johanna Vonderbank.

Zu den Titeln, die Alexandra Velte als Anzeigenleiterin betreut, zählen unter anderem das Publikumsmagazin "abenteuer und reisen", das "Amadeus Magazin" und das "Consorsbank Magazin". Velte führt ein dreiköpfiges Team, zu dem auch Sabine Dietrich und Petra Uhrig gehören.

Last but not least soll Heike Tarach-Hoffmann bereichsübergreifend für einen reibungslosen Ablauf der Mediaaufträge sorgen. Sie hat als Ansprechpartner für die wdv-Kunden Dilek Kazar, Stefanie Roeder und Christina Rupperti im Team.

Hintergrund: Die wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation existiert seit rund 70 Jahren. In Bad Homburg sieht man sich daher als erfahrenster Content-Marketing-Spezialist Deutschland - mit Expertise als Verlag, aber auch als Kreativagentur. Geschäftsführer sind Thomas Kuhn, Michael Kaschel und Hermann Steinbrecher. Alle drei neue Leiterinnen arbeiten vom wdv-Büro in Offenbach aus.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.