Achim Schulz ist Redaktionsleiter bei radio ffn

16.03.2018
 

Achim Schulz ist ab sofort Redaktionsleiter / Chef vom Dienst beim Privatsender radio ffn. Er kommt von R.SH (Radio Schleswig-Holstein).

Achim Schulz (39) hat in seiner Position den Auftrag, die Redaktionsbereiche besser zu verzahnen und interne Strukturen zu verbessern.

"Achim Schulz besitzt ein hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz. Mit seinem untrüglichen Gespür für Relevanz und starke Inhalte, gepaart mit seinem unaufgeregten, integrativen Führungsstil, ist er genau der richtige Mann, die heutigen Herausforderungen in einem multimedialen Unternehmen, das in intensivem Wettbewerb steht, zu meistern", erklärt ffn-Programmdirektor Jens Küffner.

Zuvor arbeitete Schulz für R.SH, wo er über drei Jahre die Position des CvD und stellvertretenden Programmchefs innehatte.

Hintergrund: radio ffn ist Teil der Funk & Fersehen Nordwestdeutschland. Zu der ffn mediengruppe gehören Programme wie Energy Bremen, ab 2018 Bremens erster Schlagersender Radio Roland, sowie zahlreiche Online-Streams. Geschäftsführer ist Harald Gehrung.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.