Die populärsten "Köpfe": Moritz von Laffert, Bernhard H. Reese, Oliver Nothelfer, Jens-Uwe Bornemann und Andreas Arntzen

 

In der vergangenen Woche konnten wir wieder zahlreiche Profile aus der kress-Personendatenbank "Köpfe" mit Meldungen auf kress.de verknüpfen. Die Seiten von Moritz von Laffert, Bernhard H. Reese, Oliver Nothelfer, Jens-Uwe Bornemann und Andreas Arntzen waren besonders bei den Lesern gefragt. Alle populären Köpfe in der Übersicht und in der Bildergalerie.

Marke "Wired" lebt digital weiter: Moritz von Laffert, Herausgeber von Condé Nast Deutschland, richtet die Redaktion neu aus. Chefredakteur Nikolaus Röttger tritt ab – und die Redaktion wird in diesem Sommer von Berlin in die Verlagszentrale nach München verlegt. "Aus der Erfahrung mit unseren anderen digitalen Marken wissen wir, dass die enge Verzahnung unserer Tech- und Redaktionsteams das Wachstum beflügelt und können damit die Entwicklung von 'Wired.de' noch effektiver unterstützen", erklärt von Laffert den Schritt.

Wechsel in der Geschäftsführung: Bernhard H. Reese wird Ende Juni die Zeitungsgruppe Stuttgart verlassen. Der 50-Jährige ist seit 2008 Geschäftsführer der Stuttgarter Zeitung Werbevermarktung GmbH und in der Zeitungsgruppe Stuttgart als Geschäftsführer der Stuttgarter Wochenblatt GmbH, Sonntag Aktuell GmbH und der IWZ Illustrierte Wochenzeitung GmbH tätig. Zum 1. Juli wird Oliver Nothelfer, aktuell Geschäftsführer bei der Weiss Druck Unternehmensgruppe, alle Posten übernehmen.

Ex-TV-Mann wechselt zu Facebook: Jens-Uwe Bornemann dreht nach fast 15 Jahren in leitenden Positionen (u.a. RTL und FremantleMedia) dem Fernsehen den Rücken zu. Bornemann hat bei Facebook angeheuert und soll sich dort um Beziehungen zur TV- und Film-Industrie, den Social Influencern und den Inhalte-Produzenten kümmern. Unter dem Titel "Director of Media Partnerships Central and Eastern Europe" wird er dabei den Deutschsprachigen Raum, die Benelux-Region, Osteuropa und Russland abdecken.

Neue Aufgaben für Johann Kempe: Der 54-Jährige zieht in die Geschäftsleitung von Wort & Bild ein. Ab April wird er die neu geschaffene Position des Chief Technology Officers besetzen. Zuletzt war Kempe Mitglied der Geschäftsleitung beim C.H. Beck Verlag und dort für den Bereich Technologie und Business Development zuständig. In seiner neuen Funktion soll der promovierte Informatiker übergreifend die Bereiche Online, Herstellung und IT verantworten.

kress.de-Tipp: Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem - wenn gewollt - auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.