Vertrautes Trio: Frank Dopheide, Ingo Rieper, Gerrit Schumann führen Handelsblatt Media "gleichberechtigt"

28.03.2018
 

Die Handelsblatt Media Group hat die Gabor-Steingart-Nachfolge geregelt. Ab sofort werden die Geschäftsführer Ingo Rieper (CFO), Gerrit Schumann (CDO) und Frank Dopheide die Mediengruppe gleichberechtigt steuern. Neu ist auch ein "Insight Board"...

"Diese Entscheidung ist eine Bestätigung, den eingeschlagenen Weg der Innovation und Transformation kraftvoll weiterzugehen", betont die Handelsblatt Media Group. Frank Dopheide werde gleichzeitig zum Sprecher der Geschäftsführung ernannt. Frank Dopheide, Ingo Rieper und Gerrit Schumann waren schon bislang in der Handelsblatt-Media-Führungsriege, bei der bis Anfang Februar Gabor Steingart den Vorsitz hatte.

Wer verantwortet künftig was?

Ingo Rieper (50) ist als Chief Financial Officer für die Bereiche Controlling, Finanzen, Fachmedien sowie sämtliche Beteiligungen verantwortlich und übernimmt nun ebenfalls den Content Marketing-Anbieter planet c und das Research Institute. 

Gerrit Schumann (44) führt als Chief Digital Officer alle Digital-Aktivitäten der Gruppe sowie die IT-Koordination und zusätzlich den Bereich Vertrieb & Marketing. 

Frank Dopheide (54) wird zusätzlich zu seinen bisherigen Verantwortungsbereichen (Marken, Produkte, Kunden) die Redaktionen, die Veranstaltungstochter Euroforum sowie die Gesamtkommunikation des Unternehmens in der Geschäftsführung übernehmen. 

Gleichzeitig wird das "Insight Board" eingerichtet: Es soll den Redaktionen, vertreten durch "WirtschaftsWoche"-Herausgeberin Miriam Meckel sowie den beiden Chefredakteuren Sven Afhüppe ("Handelsblatt") und Beat Balzli ("WirtschaftsWoche"), in den Diskussionen zur Weiterentwicklung des Unternehmens eine starke Stimme geben. 

Frank Dopheide zu der neuen Aufgabenteilung: "Wir verstehen die Entscheidung als Vertrauensbeweis an das Team und als Ansporn für die Zukunft. Wir glauben an Ideenreichtum und Innovation gepaart mit Liebe zum Detail und Perfektion. So werden wir die Handelsblatt Media Group zur zentralen Plattform für die Wirtschafts- und Finanz-Community ausbauen, die auch international Gehör findet. Substanz entscheidet auch in Zukunft." 

Hintergrund: Handelsblatt Media gab am 9. Februar 2018 die Trennung von Gabor Steingart bekannt, der Vorsitzender der Geschäftsführung war. kress.de berichtete ausführlich.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.