Peter Levetzow heuert als "rtv"-Anzeigenverkäufer an

 

Einen erweiterten neuen Wirkungskreis hat Peter Levetzow bei der Bertelsmann-Tochterfirma in Nürnberg gefunden. Ab sofort betreut er im Sales-Team der rtv media group die Nielsengebiete IV bis VII als Regionalleiter. Die Position wurde für den erfahrenen Verlagskaufmann, der unter anderem lange in Burda-Diensten stand, neu geschaffen.

In Peter Levetzows Team kommt es zudem zu neuen Zuständigkeiten bei den Vertriebsaktivitäten: René Behme wird künftig in seiner Position als Verkaufsleiter für Nielsen IV die Partnerbetreuung der PLZ-Gebiete 9 und 6 verantworten. Zusätzlich soll er das wachsende Online-Sales-Geschäft der rtv media group auf nationaler Ebene vorantreiben. Petra Macari betreut als freie Handelsvertreterin weiterhin die Kundenbetreuung im PLZ-Gebiet 8. Ihr Kollege Manfred Nikles bleibt Verkaufsleiter für die Gebiete Nielsen V, VI und VII.

Eine "noch bessere Marktabdeckung" und "noch mehr Vermarktungspower" erhofft sich von der Neuaufstellung Stefan Wattendorff, Leiter rtv media solutions & digital sales. Levetzow werde "mit seiner langjährigen Vertriebskompetenz wichtige Impulse vor allem bei der individuellen Kundenbetreuung" setzen, so Wattendorf.

Peter Levetzow arbeitete tatsächlich schon bei fast allen namhaften Großverlagen. So war er etwa von 1997 bis 1999 Anzeigenleiter der Axel Springer-Programmzeitschriften, später von 2000 bis 2005 Geschäftsführer Anzeigen bei Condé Nast. Bei Burda, wo er früher schon gewirkt hatte, wurde er im Anschluss zunächst Verlagsleiter Frauenzeitschriften, zwischen 2006 und 2009 war er Verlagsgeschäftsführer in der Burda People Group. In den Jahren 2012 und 2013 stand Levetzow dann auch noch in Bauer-Diensten - in der Geschäftsführung der People Magazin. Für rtv legte er sich zuletzt als Key Account Manager ins Zeug.

Hintergrund: Die rtv media group, die sich auf Lösungen rund um das TV-Programm sowie für sogenannten Best Ager Content spezialisiert hat, gehört zur Bertelsmann Printing Group. Das Programmie "rtv", das rund 200 Tageszeitungen beiliegt, kam im vierten Quartal 2017 auf einen Supplement-Verkauf von 7,4 Mio Exemplaren (Quelle: IVW). Geschäftsführer ist Ulrich Buser.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.