Führungsteam steht: Wen Anja Delastik für "Maxi" an Bord holt

 

"Cosmopolitan"-Chefredakteurin Anja Delastik hat ihr Führungsteam für "Maxi" in München zusammengestellt. Von außen kommt unter anderem Birgit Querengäßer, sie wird stellvertretende Chefredakteurin.

Weil die Bauer Media Group zukünftig vor allem im Bereich Fashion und Beauty ihre Premium-Zeitschriften in München bündelt, steht auch für die Zeitschrift "Maxi", dem "Leseheft mit Qualitätsjournalismus", der Umzug in den Süden an. In der Übergangszeit verantwortet aktuell die ehemalige Chefredakteurin Joy Jensen mit ihrem moove-Team das Hochglanzmagazin (kress.de berichtete exklusiv). Bereits die Juli-Ausgabe, die am 7. Juni erscheint, wird dann aber die Handschrift von Anja Delastik und ihrem Team tragen.

Klare Pläne hat die erfahrene Magazinmacherin Anja Delastik für "Maxi", sie verspricht "ganz viel Herz und Seele": "Wir werden auf jeden Fall den Guide-Charakter ausbauen: Service zieht sich dann konsequent durch alle Rubriken und es wird viel Beratung und eigene Tests geben", so Delastik.

Für die "Maxi"-Führung setzt Anja Delastik auf einige bewährte "Cosmo"-Kräfte und neue Gesichter:

Sie machen zukünftig "Cosmopolitan" und "Maxi" 

Lara Gonschorowski, seit Mai 2015 stellvertretende Chefredakteurin von "Cosmopolitan", wird bei "Maxi" zusätzlich Stellvertreterin der Chefredakteurin. Beauty-Chefin wird Suzana Dulabic, seit Juli 2017 Leiterin des Beauty-Ressorts von "Cosmopolitian". Creative Director von "Maxi" wird Melanie Müller, Art Director von "Cosmopolitan". 

Wer von außen kommt

Neu bei Bauer Premium ist Birgit Querengäßer, die bei "Maxi" als stellvertretende Chefredakteurin und Textchefin einsteigt. Zuvor war sie als Textchefin bei "Jolie" (inzwischen von Verleger Medweth an Klambt verkauft) tätig und arbeitete außerdem als freie Autorin, unter anderem für den "Playboy". 

Anne Oppel übernimmt bei "Maxi" die Leitung des Textressorts. Von 2006 bis 2017 war sie bereits in verschiedenen Positionen bei "Joy" tätig - zuletzt als stellvertretende Chefredakteurin. 

Christina Valtl, zuvor im Beauty-Ressort von "Elle", kommt als stellvertretender Beauty Director, Stefanie Kastner als Art Director (zuletzt bei "InStyle") und Valentina Milakovic als stellvertretender Fashion Director (vorher freie Stylistin, unter anderem für "InStyle"). 

Bauer-Premium-Verlagsgeschäftsführer Robert Sandmann ist überzeugt, dass Anja Delastik und ihr Team die "Maxi" erfolgreich in die Zukunft führen. Inzwischen gehören zu Bauer Premium acht Medienmarken - neben "Cosmopolitan" und "Maxi" auch "einfach.sein", "Happinez", "InTouch Style", "Joy", "Maxi", "Shape" sowie die Luxusmarken "Madame".

Dass bei der Bauer Media Group Chefredakteure mehrere Marken verantworten, ist nicht neu. So führt beispielsweise Sabine Ingwersen als Chefredakteurin "tina", "bella", "tina woman & Style", "tina Schlank & Gesund" und "Meins". Die wichtigste Aufgabe dabei - die Zeitschriften müssen unterschiedlich positioniert bleiben und eine andere Sprache sprechen, damit sie ihre Käuferinnen weiterhin erreichen.

Hintergrund: Zielgruppe von "Maxi" sind Frauen zwischen 20 bis 39 Jahren. Die verkaufte Auflage von "Maxi" beträgt 133.509 Exemplare (laut IVW 4/2017). Robert Sandmann ist Verlagsgeschäftsführer von Bauer Premium, die Gesamt-Anzeigenleitung liegt bei Lisa Tippelt. Das Monatsmagazin wird bei Bauers BPW im polnischen Nowogrodziec gedruckt.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.