Job des Tages: Regiodeskchef (m/w) in Wittenberg gesucht

11.04.2018
 
 

Die Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung benötigt Profi-Unterstützung. Sie sucht für den Einsatzort Wittenberg einen Regiodeskchef (m/w), der zur kontinuierlichen Verbesserung der Qualität der Lokalausgaben und der lokalen Digital-Angebote beiträgt.

Die Stelle bei der "Mitteldeutschen Zeitung", dem Blatt mit der höchsten Auflage in Sachsen-Anhalt, soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Dann wird man Mitarbeiter in der DuMont-Gruppe, die für eine dynamische Unternehmenskultur mit aufgeschlossenen Kollegen und vielen Freiräume steht, eigene Ideen zu verwirklichen.

Die Aufgaben des Regiodeskchefs umfassen die Verantwortung für die Produktion von lokalen, lesernahen und interessanten Zeitungsseiten und Digital-Angeboten sowie die Koordination der digitalen Aktivitäten und der Lokalredaktionen samt deren Chefreporter vor Ort. Dabei trägt man in seinem Bereich sowohl die Personal- als auch die Auflagen- und Reichweitenverantwortung. Zudem sorgt man dafür, dass die publizistischen Standards der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung eingehalten werden.

Beste Chancen auf ein Vorstellungsgespräch haben Bewerber mit einer Hoch- oder Fachhochschulausbildung, bevorzugt auf den Gebieten Medien, Kommunikation oder Politik. Außerdem sollte man eine journalistische Ausbildung vorweisen können und sich als Redakteur, idealerweise mit Führungsaufgaben, bewährt haben. 

Der Arbeitgeber erwartet für die Stelle nicht nur sicheres Auftreten, ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und einen sicheren Umgang mit den sozialen Netzwerken. Der ideale Job-Kandidat wird als sehr guter Journalist auch Themen von herausragender regionaler Bedeutung erkennen und damit Maßstäbe setzen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.        

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.