Die populärsten "Köpfe": Anja Delastik, Birgit Querengäßer, Suzana Dulabic, Marion Horn, Joachim Braun, Florian Gless und Stephan Koch

 

In der vergangenen Woche konnten wir wieder zahlreiche Profile aus der kress-Personendatenbank "Köpfe" mit Meldungen auf kress.de verknüpfen. Die Seiten von Anja Delastik, Birgit Querengäßer, Suzana Dulabic, Marion Horn, Joachim Braun, Florian Gless und Stephan Koch waren besonders bei den Lesern gefragt. Alle populären Köpfe in der Übersicht und in der Bildergalerie.

"Cosmopolitan"-Chefredakteurin stellt "Maxi"-Team in München zusammen: Anja Delastik hat in dieser Woche ihr Führungsteam die Premium-Zeitschrift von Bauer zusammengestellt. Stellvertretende Chefredakteurin und Textchefin wird Birgit Querengäßer, die von "Jolie" kommt. Suzana Dulabic übernimmt das Beauty-Ressort. Details zum gesamten neuen Team gibt es hier.

Das "Zitate-Ranking" zum ersten Quartal 2018 ist da: "Bild am Sonntag"-Chefredakteurin Marion Horn und ihr Team verteidigen den dritten Platz und konnten mit insgesamt 221 Zitaten den Vorjahreswert nochmals um zwölf verbessern. Wie bereits im ersten Quartal 2017 liegt "Der Spiegel" ganz knapp vor der "Bild" auf Rang Eins.

Joachim Bauer verlässt "Frankfurter Neue Presse": Nach kress.de-Informationen verlässt der Chefredakteur das Blatt, das seit dem 1. April zur Zeitungsholding Hessen (ZHH) gehört. Momentan bleibt lediglich Mit-Geschäftsführer Max Rempel als Geschäftsführer und Chefredakteur an der Spitze.

Generationenwechsel in Gruner + Jahrs Community of Interest Wissen: Der bisherige Chefredakteur Florian Gless wird Publisher. Senior Publisher Gerd Brüne wird das Unternehmen im kommenden Jahr verlassen und in Ruhestand gehen. Den freiwerdenden Posten des Chefredakteurs übernimmt Jens Schröder, der zuvor Stellvertreter war.

Stephan Koch verlässt Honey: der Director Strategy der Agentur für Content Campaigning verlässt das Unternehmen und wird künftig als Freier Stratege und Consultant tätig sein. Koch baute das Joint Venture von Kolle Rebbe und Territory seit Herbst 2016 mit auf und betreute Kunden wie Bosch, Deutsche Bank und 25hours.

kress.de-Tipp: Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem - wenn gewollt - auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.