kress "Hall of Future": Eugen B. Russ setzt auf Leidenschaft

 

Beim European Newspaper Congress (13. bis 15. Mai, Wien) werden auch Mitglieder der kress "Hall of Future" vor Ort sein. Zu den Ausgezeichneten gehört Eugen B. Russ, CEO von Erento. Im kress.de-Interview verrät Russ, was ihn Tag für Tag motiviert. 

Welche Erwartungen standen am Auftakt Ihrer beruflichen Laufbahn?

Eugen B. Russ: Der Turnaround von Erento.

Was bewegt und motiviert Sie heute in Ihrem Beruf?

Eugen B. Russ: Gemeinsam mit einem motivierten und dynamischen Team an komplexen Fragestellungen zu arbeiten.

Worauf sollten junge Leute heute achten, die "irgendetwas mit Medien" machen möchten?

Eugen B. Russ: Follow your passion.

Wer wäre Ihre Wunschverabredung für ein Geschäftsessen? Was stünde ganz oben auf der Gesprächsagenda?

Eugen B. Russ: Elon Musk, AI und Singularität: Gefahren und Chancen.

Im Berufsleben gibt es immer wieder Menschen, die einen fördern und unterstützen. Wer hat Ihnen besonders geholfen? Wem sind Sie dankbar?

Eugen B. Russ: Dem Team von Erento, das mit viel Energie und Elan für unsere gemeinsame Mission arbeitet.

Ein Meilenstein meines bisherigen Lebens war . . .

. . . der Einstieg in die Selbstständigkeit vor 3 Jahren.

Man sagt mir nach . . .

geschäftliche Dinge vorab zu optimistisch einzuschätzen.

In meiner Freizeit . . .

. . . reise ich gerne an exotische Destinationen und betreibe outdoor Sport (Skifahren, Bergsteigen).

Welches große Projekt steht als nächstes für Sie an?

Eugen B. Russ: Es gibt viele spannende Optionen, aber ich habe nichts Konkretes geplant.

Wo stehen Sie in fünf Jahren?

Eugen B. Russ: Mieten auf erento.com wird so einfach, wie heute etwas auf einer top e-commerce Plattform zu kaufen.

kress.de-Tipp: In seine "Hall of Future" hat kress im vergangenen Jahr 25 prägende Medienmacher von morgen aufgenommen, darunter Eugen B. Russ, CEO von Erento. Die Ausgezeichneten werden offiziell beim "European Newspaper Congress" in die "Hall of Future" aufgenommen. Beim European Newspaper Congress 2018 vom 13. bis 15. Mai in Wien tauschen 500 Chefredakteure und Medienmanager ihre besten Konzepte aus, berichten über erfolgreiche Cases und diskutieren über Werte und Verantwortung. Das komplette Programm und die Anmeldung finden Sie hier. Der European Newspaper Congress wird vom Medienfachverlag Johann Oberauer, der Stadt Wien und Norbert Küpper, Zeitungsdesigner in Deutschland, veranstaltet.

Zur Person: Eugen B. Russ, Jahrgang 1985, ist seit Januar 2014 CEO von Erento. Das Unternehmen wurde im Jahr 2003 als Startup gegründet; heute kann bei Europas größtem Mietportal vom Wohnmobil bis zum DJ alles gemietet werden. Erento hat seinen Sitz in Berlin. Eugen B. Russ begann seine Karriere als Unternehmensberater der Boston Consulting Group.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.