Dunja Hayali erfüllt sich einen Traum und kehrt zur Sport-Moderation zurück

 

Noch mehr, eher ungewohnte Aufgaben für die meinungsfreudige ZDF-Moderatorin Dunja Hayali ("Donnerstalk"): Sie stößt ab Spätsommer zum Team der Traditionssendung "das aktuelle sportstudio". Sie zählt dann zur Moderatorenriege rund um Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer und Sven Voss.

Mit dem Sport kennt sich Hayali bestens aus. Sie studierte selbst an der Deutschen Sporthochschule in Köln die Fächer Medien und Kommunikation. Ihren beruflichen Einstand hatte sie dann als Sportmoderatorin der Deutschen Welle. 2007 wechselte sie zum "ZDF-Morgenmagazin", das sie entschieden mit prägte. Sie war auch schon Co-Moderatorin des Nachrichtenklassikers "heute-journal".

Zu ihren neuen Aufgaben sagt ZDF-Chefredakteur Peter Frey: "Dunja Hayali wird in diesem Sommer nicht nur in ihrem Talkmagazin auf einem festen Sendeplatz im ZDF ihre kommunikative Stärken zeigen - sie bringt auch ihre Sportkompetenz ins ZDF-Programm ein." Für Dunja Hayali wird beim "aktuellen sportstudio" nach eigenen Worten "ein Traum wahr".

Hintergrund: Der Klassiker "das aktuelle sportstudio", lange geprägt unter anderem von Harry Valérien und Dieter Kürten, feiert zum Start der neuen Bundesliga-Saison sein 55-jähriges Bestehen. Die erste Sendung mit Dunja Hayali wird am Samstag, 25. August, zur gewohnten Zeit um 23.00 Uhr ausgestrahlt.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.