Ingo Höhn wechselt als Geschäftsführer in die Madsack Mediengruppe

26.04.2018
 

Die Madsack Mediengruppe macht Ingo Höhn zum Geschäftsführer der "Lübecker Nachrichten". Er kommt von der Regiohelden GmbH/Ströer Media, wo er Mitglied der Geschäftsleitung ist.

Der 48-jährige Ingo Höhn wird spätestens zum 1. September 2018 Geschäftsführer der "Lübecker Nachrichten".

"Ingo Höhn ist ein Medienmanager mit vielfältigen Erfahrungen im Print- und Digitalbereich", sagt Thomas Düffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Madsack Mediengruppe. 

Höhn begann seine Karriere 1994 nach einem Studium zum Diplom-Wirtschaftsingenieur bei Gruner + Jahr. 2001 wechselte er zur Egmont Group und stieg über verschiedene Stationen im In- und Ausland zum Mitglied der Geschäftsleitung des Egmont Ehapa Verlages auf. 2014 wurde Höhn Head of Key Account Management bei Immobilienscout24, seit 2016 ist er Mitglied der Geschäftsleitung Regiohelden GmbH/Ströer Media und leitet den Direktvertrieb Deutschland.

Hintergrund: Die Lübecker Nachrichten haben eine verkaufte Auflage von 83.216 Exemplaren. Chefredakteur ist Gerald Goetsch.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.