Christoph Maier führt Madsacks RND Digital Hub

02.05.2018
 

"Eine starke Persönlichkeit aus dem eigenen Haus" befördert Wolfgang Büchner, Chefredakteur des RedaktionsNetzwerk Deutschland. Christoph Maier übernimmt die Leitung des neuen RND Digital Hub der Madsack Mediengruppe.

"Mit Christoph Maier hat mit seinem Know-how im digitalen Journalismus maßgeblich zum Erfolg unseres Sport-Portals Sportbuzzer beigetragen und zuletzt entscheidende Impulse bei der Entwicklung des neuen Nachrichtenportals RND.de setzen können, so Wolfgang Büchner.

Der 38-Jährige Christoph Maier ist seit 2015 bei der Madsack Mediengruppe. Zunächst als Head of Digital Sports im RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), dann als Redaktionsleiter des Sportbuzzers. Seit November 2017 ist Maier Leiter der Entwicklungsredaktion im RND, die derzeit das überregionale News-Portal RND.de gestaltet. Nach seinem Studium in München war Maier zunächst Volontär bei der Abendzeitung, anschließend Digital-Redakteur. 2013 stieg er zum stellvertretenden Leiter des Online-Ressorts bei der "Abendzeitung" auf.

Hintergrund: Der RND Digital Hub ist einer der zentralen Schritte im Rahmen der Digital-Offensive der Madsack Mediengruppe. In Hannover werden Spezialisten aus den Bereichen Social Media, SEO, Video und Datenjournalismus zusammenarbeiten (zu den Stellengesuchen auf kress.de) und ihr Know-how den Partnern des RND zur Verfügung stellen. Zudem werden die regionalen Nachrichtenportale vom RND Digital Hub aus gesteuert. Mit RND.de wird zusätzlich ein nationales Online-Nachrichtenportal entwickelt.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.