Job des Tages: Finanzredakteur (m/w) inhouse in Rosenheim gesucht

03.05.2018
 
 

Die TM Börsenverlag AG, einer der größten und ältesten Finanzverlage in Deutschland, möchte personell aufstocken. Deshalb wird ab sofort zur Unterstützung des 50-Mitarbeiter-Teams in Rosenheim ein Finanzredakteur (m/w) inhouse gesucht.

Dem Arbeitgeber schwebt eine dynamische, professionelle Persönlichkeit vor, die eigenverantwortlich Texte über Aktien - darunter Marktberichte, Pressetexte und Analysen - verfasst. Den aussichtsreichsten Bewerber erwartet eine vielseitige, spannende Aufgabe in einem börsennahen Arbeitsumfeld. Gezahlt werden 13 Monatsgehälter und ein halbes Jahresgehalt zur Fortbildung.

Der ideale Job-Kandidat sollte über sehr gute theoretische und praktische Börsen-Kenntnisse verfügen und insbesondere gut über die sogenannten defensiven Aktienanlagen Bescheid wissen. Außerdem muss das Knowhow im Bereich technische und fundamentale Analyse bestens ausgeprägt sein.

Erwartet werden vom TM Börsenverlag, der 1987 von Thomas Müller gegründet wurde, einschlägige journalistische Erfahrungen, eine gut verständliche Schreibe und ein versierter Umgang mit Online-Medien. Außerdem sollte man sich durch analytische Fähigkeiten und strukturiertes Denken auszeichnen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.         

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.