Bloom findet mit Catherine Egensperger "richtigen Sparringspartner"

 

Mit einer versierten Digital-Expertin verstärkt sich die Münchner und Nürnberger Kreativagentur Bloom: Catherine Egensperger aus dem französischen Colmar startet dort als Lead Senior Project Managerin in der digitalen Kundenberatung durch. Sie berichtet direkt an Managing Partner Hans-Peter Hösl.

Mit ihrem Beratungsteam wird Egensperger wichtige Mandanten wie E.on, Oliver Kahn und Vifor Pharma betreuen. Im Digitalgeschäft kennt sich die 33-Jährige bestens aus, sie kommt direkt von SYZYGY in München. Dort war sie zuletzt Online-Marketing-Kundenberaterin und wirkte für die internationalen BMW-Motorrad-Plattformen.

Vor dieser Zeit arbeitete Catherine Egensperger vier Jahre lang für Plan.net Campaign, ebenfalls beheimatet in München. Dort kümmerte sie sich um Digital-Kampagnen für Kunden wie Swiss International Air Lines, Lufthansa, Weight Watchers und Fonic.

Das Digital-Knowhow der Agentur will Hans-Peter Hösl mit dem Neuzugang ausbauen. "Mit ihr haben wir den richtigen Sparringspartner gefunden, um unserer Kunden noch umfassender betreuen zu können", sagt er über Egensperger.

Hintergrund: Bloom mit Sitz in München und in der Metropolregion Fürth, Erlangen und Nürnberg wirbt mit 70 festen Mitarbeitern für Kunden wie Allianz Global Investors, Apollo Optik, Electrolux AEG, Novartis, Stihl, Tchibo, die Tucher Traditionsbrauerei und die Versicherungskammer Bayern.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.