Christiane Wiemann ist von Serviceplan zur Eventagentur East End gewechselt

23.05.2018
 

East End verkündet Zuwachs: Christiane Wiemann hat bei der Agentur für Markenerlebnisse als Director Strategie & Innovation angefangen. Zuvor wirkte sie als Head of Planning der Serviceplan Consulting Group.

In ihrer neuen Position wird Christiane Wiemann das Beratungsangebot von East End an den Standorten Hamburg, Berlin, München und Dubai ausbauen. Zudem soll sie "die Entwicklung und Umsetzung von digitaler Transformation im Bereich Live-Kommunikation vorantreiben". 

"Mit Christiane Wiemann haben wir eine der führenden Strateginnen Deutschlands für unser Team gewonnen", so Oliver Golz, Gründer und Geschäftsführer von East End, stolz. 

"Große Unternehmen setzen bei ihrer Kommunikation immer stärker auf persönliche Markenerlebnisse. East End gehört in diesem Bereich zu den führenden Beratern und bietet deshalb enorme Möglichkeiten für Strategen wie mich", begründet Christiane Wiemann ihren Job-Wechsel. 

Wiemann kommt von Serviceplan, wo sie als Head of Strategic Planning der Serviceplan Consulting Group und Head of Strategy der Digitaltochter Plan.Net die Strategie der inhabergeführten Agentur aufbaute und leitete. Weitere Stationen ihrer Karriere waren u.a. FCB und Grey. In dieser Zeit war sie für Marken wie Adelholzener, Allianz, Camel, Durex, Joop, Nivea, Sagrotan und Varta tätig. Als Dozentin an der Miami Ad School Europe lehrt sie zu den Themen "Brands and Branding".

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.