Rüdiger Maeßen holt Jil Boddenberg zu Hill+Knowlton Strategies

28.05.2018
 

Die Kommunikations- und Markenberatung Hill+Knowlton Strategies vergrößert sich. So verstärkt Jil Boddenberg als Beraterin das Team für Corporate Communications am Standort Frankfurt.

Jil Boddenberg betreut nationale und internationale Kunden aus dem B2C- und B2B-Umfeld und ist für die Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von Kampagnen und Konzepten im Bereich Unternehmenskommunikation verantwortlich.

Vor ihrem Wechsel zu Hill+Knowlton Strategies arbeitete Boddenberg in der Markenkommunikation der Alnatura Produktions- und Handels GmbH. Dort verantwortete sie die interne Kommunikation  und sammelte Erfahrungen in Pressearbeit, Projektmanagement und Social Media. Von 2012 und 2015 war sie in verschiedenen Funktionen im Bereich Media Relations und Kommunikation bei der Schufa Holding AG in Wiesbaden tätig.

Rüdiger Maeßen, CEO von Hill+Knowlton Strategies, freut sich sehr über den Wechsel: "Jil Boddenberg war in den vergangenen Jahren kommunikativ für sehr erfolgreiche B2C- und B2B-Marken tätig. Ihr journalistischer Werdegang prädestiniert sie zudem, Content auf sehr hohem Niveau zu produzieren."

Jil Boddenberg studierte in Eichstätt, Madrid und Mainz Journalismus, Unternehmenskommunikation und PR. Während ihres Studiums war sie redaktionell bei verschiedenen Print-, TV- und Hörfunkmedien tätig, darunter dem Bayerischen und dem Westdeutschen Rundfunk. Jil Boddenberg hat einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Oaxaca, Mexico, absolviert und spricht fließend Spanisch.

Hintergrund: Hill+Knowlton Strategies wurde 1927 in den USA gegründet und seit 55 Jahren erfolgreich in Deutschland aktiv. An den Standorten Berlin, Düsseldorf und Frankfurt am Main berät Hill+Knowlton Strategies in allen Kommunikationsfeldern.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.