Artus Interactive macht Haiko Kanngießer zum Chef der Kreation

29.05.2018
 

Die Frankfurter Digitalagentur Artus interactive begrüßt ab Juni Haiko Kanngießer als Creative Director im Team.

Für die Frankfurter Digitalagentur übernimmt Haiko Kanngießer (41) die Leitung der Kreativ-Unit und wird die Kunden Braun, Henkell, Merck, DeLonghi und Oral-B betreuen. 

Vor seinem Wechsel arbeitete er als Senior Texter und Konzeptioner bei J. Walter Thompson, Frankfurt, und verantwortete Kunden bzw. Marken wie Schöller, Mövenpick, Priorin, Philadelphia und Nestlé Confectionery. Zu seinen weiteren Stationen zählen Saatchi & Saatchi sowie McCann Erickson, beide Frankfurt.

"Mit Haiko konnten wir einen ausgewiesenen Experten für konzeptionelle Markenführung, Brand DNA und 360°-Kreation für uns gewinnen", sagt Patrick Benner, Managing Director von ARTUS interactive. "Unter seiner kreativen Leitung werden wir unser Leistungsangebot in puncto digitale Markenbetreuung und Brand Building weiter ausbauen."

Hintergrund: Artus interactive beschäftigt ein Team von rund 35 Personen. Sie arbeiten national und international für Marken wie Braun, Oral-B, Wodka Gorbatschow, Söhnlein Brillant und Lavazza.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.