kress "Hall of Future": Pia Frey fordert mehr eigene Ideen

 

Beim European Newspaper Congress (13. bis 15. Mai, Wien) werden auch Mitglieder der kress "Hall of Future" vor Ort sein. Zu den Ausgezeichneten gehört Pia Frey, Co-Founder von Opinary. Im kress.de-Interview verrät Frey, was sie Tag für Tag bewegt.

Welche Erwartungen standen am Auftakt Ihrer beruflichen Laufbahn?

Pia Frey: Journalistin werden, Geschichten erzählen.

Was bewegt und motiviert Sie heute in Ihrem Beruf?

Pia Frey: Talentierte Mitarbeiter entwicklen; einen besseren Kontakt zwischen Usern und Newsrooms etablieren; inspirierende Menschen kennenlernen.

Worauf sollten junge Leute heute achten, die "irgendetwas mit Medien" machen möchten?

Pia Frey: Nicht zu viel abkupfern von "erfahrenen" Größen in der Branche, eigene Ideen probieren, fleißig sein.

Wer wäre Ihre Wunschverabredung für ein Geschäftsessen? Was stünde ganz oben auf der Gesprächsagenda?

Pia Frey: Scott Galloway.

Im Berufsleben gibt es immer wieder Menschen, die einen fördern und unterstützen? Wer hat Ihnen besonders geholfen? Wem sind Sie dankbar?

Pia Frey: Meine Chefs bei der Welt, die mich mit "Opinary" und auch sonst viel experimentieren ließen.

Man sagt mir nach,…

… ich äße viele Kinderriegel.

In meiner Freizeit…

… esse ich gerne Kinderriegel.

Welches große Projekt steht als nächstes für Sie an?

Pia Frey: opinary USA! (to be continued)

Wo stehen Sie in fünf Jahren?

Pia Frey: Mitten im Leben.

kress.de-Tipp: In seine "Hall of Future" hat kress prägende Medienmacher von morgen aufgenommen, darunter Pia Frey, Co-Founder von Opinary. Die Ausgezeichneten werden offiziell beim "European Newspaper Congress" in die "Hall of Future" aufgenommen. Beim European Newspaper Congress 2018 vom 13. bis 15. Mai in Wien tauschen 500 Chefredakteure und Medienmanager ihre besten Konzepte aus, berichten über erfolgreiche Cases und diskutieren über Werte und Verantwortung. Das komplette Programm und die Anmeldung finden Sie hier. Der European Newspaper Congress wird vom Medienfachverlag Johann Oberauer, der Stadt Wien und Norbert Küpper, Zeitungsdesigner in Deutschland, veranstaltet.

Zur Person: Pia Frey, Jahrgang 1988, ist Co-Founder von Opinary. B.A. in Philosophie, Praktika bei "Titanic", "Tagesspiegel", "Cicero Online", "Die Welt" u.a.; Ausbildung an der Axel Springer Akademie, Redakteurin / Product Entwicklung bei "Die Welt"; Kolumnistin "Die Zeit", co-founder "Pressekompass"; später: "Opinary".

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.