Bauer startet internationales Foodnetzwerk - Malte Jensen, Gabriele Mühlen, Martina Schönherr, Bianca Schwarz in führenden Rollen

 

Seit Jahrzehnten gehören Rezepte zu den wichtigsten Bestandteilen von vielen Zeitschriften aus dem Bauer-Verlag. Jetzt baut Yvonne Bauer ihren Food-Bereich komplett um. Unter der Marke "House of Food" bündelt die Bauer Media Group ab sofort alle Medienmarken und Dienstleistungen rund um das Thema Food - und will sich noch mehr externen Kunden öffnen.

"House of Food vereint die redaktionelle Kompetenz und Reichweite der Medienmarken der Bauer Media Group mit crossmedialen Vermarktungsangeboten rund um das Thema "Food" und bietet unter anderem Contenterstellung in Print, Digital und Social Media, Rezeptentwicklung und Produktion von Fotos und Videos, sowie Markeninszenierung durch Events und Influencer-Kampagnen", heißt es in der offiziellen Pressemitteilung. Konkret bedeutet das - zusätzlich zu den Zeitschriften (derzeit werden mehr als 17.000 Seiten mit Rezepten und Co. produziert) soll "House of Foods" auch verstärkt für Industriekunden aus der Lebensmittelindustrie arbeiten, Rezepte und Konzepte entwickeln: "Wir bringen Marken und die richtigen Zielgruppen an einen Tisch", fasst Verlagsleiter Malte Jensen das Konzept zusammen.

"House of Food" will von Hamburg aus international vernetzt arbeiten, für Kunden und Magazine in den USA, England, Frankreich, Polen, Russland und Tschechien produzieren: "Die Bauer Media Group hat eine lange Tradition im Food-Segment, wir haben vor 50 Jahren eines der ersten Food-Fotostudios Deutschlands aufgebaut. Durch unser breites Portfolio sprechen wir vom urbanen Hipster über die jungen berufstätigen Mütter und Väter bis hin zur traditionellen Hausfrau wirklich alle Zielgruppen an. Mit House of Food gehen wir jetzt konsequent den nächsten Schritt in Richtung eines spezialisierten Produzenten und Vermarkters von Inhalten", erklärt Malte Jensen den Ansatz von House of Food.

Neben Malte Jensen sind Gabriele Mühlen (seit Mai Chefredakteurin), Martina Schönherr (Executive Director Food) und Bianca Schwarz (Head of New Business and Production) die Köpfe hinter dem Netzwerk, für das 70 Food- und Deko-Stylisten, Fotografen, Ökotrophologen, Journalisten, Layouter und Marketing-Profis tätig sind.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.