Tatjana Genin und Michel Dold wechseln als neues CD-Team zu McCann

 

Ein Job-Wechsel ohne Kofferpacken: Innerhalb Düsseldorfs zieht das eingespielte Kreativ-Duo aus Tatjana Genin und Michel Dold, das lange in Diensten des ortsansässigen BBDO-Büros stand, zur McCann Worldgroup. Bei ihren neuen Düsseldorfer Arbeitgebern heuern sie kundenübergreifend als CD-Team an.

Genin und Dold werden eng mit der Agenturschwester MRM//McCann zusammenarbeiten. Bei BBDO Düsseldorf waren sie zuletzt vier Jahre und betreuten gemeinsam aufmerksamkeitsstarke Arbeiten für Kunden wie Pepsi, Mars und die Postbank.

Tatjana Genin hatte zuvor unter anderem bei Grey einschlägige Erfahrungen gesammelt. Michel Dold ließ seine Kreativkarriere einst bei Jung von Matt/Neckar und BBDO Stuttgart anrollen. Er unterrichtet Werbetext am Kreativkader in Düsseldorf und ist auch Gast-Dozent für Werbung an der Uni Tübingen.

Sebastian Hardieck, CCO der McCann Worldgroup, sagt, dass beide schon lange auf der "CD-Wunschliste für Düsseldorf" gestanden haben. "Sie bringen eine motivierende und stark ideengetriebene Arbeitsweise mit."

Hintergrund: Vom Düsseldorfer Standort der McCann Worldgroup aus werden unter anderem Kunden wie L'Oréal Paris, Maybelline New York, Weight Watchers, Yokohoma und die Glücksspirale betreut. Das neue CD-Duo soll vor allem den langjährigen Kunden L'Oréal Paris vorantreiben und zudem für Neugeschäft sorgen. Im Büro in der Breite Straße arbeiten derzeit über 150 Mitarbeiter für die McCann Worldgroup, die die drei Agenturen McCann, MRM//McCann und The Back Room McCann umfasst. International wurde die Agenturgruppe vor 105 Jahren gegründet, sie gehört zur Interpublic Group of Companies (IPG).

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.