Für den "Kampf um die besten Köpfe": Patrick T. Neumann wird Recruitment Officer der dpa

11.06.2018
 

Weil Personalsuche und Ausbildung für Medienunternehmen immer wichtiger werden, beruft die dpa erstmals einen Recruitment Officer. Patrick T. Neumann übernimmt den Posten zum 1. September 2018. Zugleich verantwortet er die neugestaltete Journalistenausbildung der Nachrichtenagentur. 

Die dpa reagiere mit der Einführung des Recruitment Officers auf die sich verändernden Herausforderungen für den Beruf des Nachrichtenagenturjournalisten, unterstreicht dpa-Chefredakteur Sven Gösmann: "Unser Veränderungsprozess bei dpa im Dienste unserer Kunden kennt vor allem vier Themen: Inhalte, Technik, Menschen und Menschen! Schnell und aktuell müssen wir bleiben, darüber hinaus aber in mehr und neuen Formaten und noch kundenorientierter und kreativer über das weltweite Nachrichtengeschehen berichten. Und dieses definiert sich längst nicht mehr nur darüber, was wichtig ist, sondern eben auch für die Endkonsumenten interessant."

Gösmann weiter: "Auf dem Arbeitsmarkt gibt es einen sich verschärfenden Kampf um die besten Köpfe. Den wollen und werden wir gewinnen." So solle der Recruitment Officer nicht nur als Talentscout Ausschau nach potentiellen Volontären halten, sondern auch nach Kräften, die - auch und gerade branchenfremd - schon erste Erfahrungen etwa im technischen, entwickelnden Bereich gesammelt hätten.

Patrick T. Neumann (47) wird auch Ausbildungsleiter der dpa-Redaktion. Die in diesem Jahr in einem neu gestalteten Auswahlverfahren mit Assessment Center gefundenen dpa-Volontäre absolvieren nun eine zweijährige Ausbildung mit einer allgemeinen einjährigen journalistischen Ausbildungs- und Orientierungsphase. Daran schließt sich ein Jahr der Spezialisierung in vier mögliche Richtungen an: als multimedialer Reporter, journalistischer Regisseur im Newsroom, technischer Entwickler oder Produktmanager, also journalistisch wie kaufmännisch Verantwortlicher für ein abgeschlossenes journalistisches dpa-Produkt oder Produktfeld. Derzeit absolviert der erste dpa-Jahrgang diese Ausbildung. dpa bildet zurzeit 26 Volontäre aus.

Der künftige Recruitment Officer Patrick T. Neumann stammt aus Kassel. Seine Ausbildung absolvierte er nach einem Politik- und Germanistik-Studium, das er in Bradford/Großbritannien mit einem Master of Arts in European Integration abschloss, selbst bei dpa. In der Folge arbeitete Neumann als Politik- und Panoramaredakteur, bevor er 2012 Leiter des Bereichs Coaching und Weiterbildung und 2016 Panorama-Chef wurde.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.