Jan Köhler und Ulla Eisenberg mit Schlüsselpositionen bei Agentur Die Botschaft

26.06.2018
 

Die Berliner Kommunikationsagentur Die Botschaft verstärkt ihre Führung. Die Verpflichtung von Jan Köhler und Ulla Eisenberg sei eine Reaktion auf die positive Geschäftsentwicklung der vergangenen Monate. 

Jan Köhler verantwortet als Concept Director das kreative Produkt für die umfassenden Etats wie Paypal und BVG und betreut federführend die Kreativstrategien im Neukundengeschäft. Zuvor arbeitete er u.a. bei Jung von Matt, J. Walter Thompson und Heimat Berlin.

Ulla Eisenberg führt ab sofort als Client Partner & Development Manager die bestehenden Beratungsteams. In Abstimmung mit der Geschäftsführung ist sie für die Entwicklung bestehender Mandate und des Neukundengeschäfts zuständig. Nach ihrem Marketing-Studium an der Oxford Brookes University unterstützte sie Unternehmen wie Citrix Systems, Hume Valuate, M&C Saatchi Berlin und Viacom International Media Networks.

Zuletzt konnte sich die Agentur im Pitch um den B2C-Etat des Finanzdienstleisters PayPal durchsetzen und ihr Mandat nochmals erweitern. Das B2B-Geschäft wird bereits seit fünf Jahren von den Berlinern betreut.

Hintergrund: Die Botschaft Communication GmbH ist eine inhabergeführte Kommunikationsagentur mit Sitz in Berlin. 1996 gegründet, wird sie heute von den beiden Managing Directors Tom Daske (Strategy/Creation) und Klaus Rehm (Strategy/Consulting) geführt. Die Botschaft zählt mittlerweile 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und betreut Kunden wie Paypal, BVG, Henkel, Pepsi, Irish Food Board, Amway u.a.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.