Job des Tages: (Junior) Account-Manager (m/w) Verlagsbetreuung in Unterschleißheim bei München gesucht

02.07.2018
 
 

Der führende Presse-Nationalvertrieb MZV benötigt zupackende Unterstützung. Er beliefert im Auftrag der Verlagskunden den Pressegroßhandel und den Bahnhofsbuchhandel im In- und Ausland mit Zeitschriften. Am Firmensitz in Unterschleißheim im Norden von München wird dafür zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein (Junior) Account-Manager in Vollzeit gesucht.

Nach einer intensiven Einarbeitungsphase wird man auf der ausgeschriebenen Stelle selbstständig Verlagskunden in allen Bereichen des Vertriebsmarketings betreuen und beraten. Außerdem gilt es, Vertriebsmarketingaktionen im direkten Dialog mit den Kunden und der Handelsabteilung zu planen und dabei laufend den Vertriebsmarkt und den Wettbewerb zu beobachten. 

Außerdem wird man bei Strategien für die Markteinführung neuer Zeitschriftenobjekte zum Einsatz kommen und die Disposition der Auflagenmengen im Groß- und Bahnhofsbuchhandel in enger Zusammenarbeit mit der MZV-Handelsabteilung steuern. Zudem wird man ständig Vertriebsdaten auswerten.

Ideale Job-Kandidaten bringen eine Kaufmännische Berufsausbildung zum Verlags- bzw. Medienkaufmann oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit. Fundierte MS Office-Kenntnisse sowie ein ausgeprägtes Zahlenverständnis sind Pflicht. Bestenfalls hat man bereits Berufserfahrung im Presse- oder Verlagswesen gesammelt.

Bei den Persönlichkeitsmerkmalen kommt es dem künftigen Arbeitgeber vor allem auf Organisations- und Verhandlungsstärke sowie Teamfähigkeit an. Dabei sollte man sich durch einen eigenverantwortlichen und engagierten Arbeitsstil auszeichnen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.           

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.  

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.