Stese Wagner soll Ogilvy in Berlin kreativ beflügeln

 

Neue Visitenkarten und mehr Rückenwind bekommt Stese Wagner bei Ogilvy in Berlin. Sie steigt zum Executive Creative Director auf und wird zusammen mit dem aus Australien stammenden ECD Tom Berger die Kreativ-Leitung der Agentur übernehmen. Einarbeiten muss sie sich in den neuen Job nicht lang.

Bislang war das ADC-Mitglied Stese Wagner, die bereits mehrere Kreativ-Preis einsammeln durfte und die hinter vielbeachteten Arbeiten wie "Mein Kampf - Gegen Rechts" steckt, bei Ogilvy Creative Director Text. Nun wird sie ein Doppelgespann mit Tom Berger bilden. Ihr Kollege kam im vergangenen Jahr von Isobar Amsterdam und soll vor allem die digitale Ausrichtung der Agentur entscheidend mitgestalten.

Als eine "außergewöhnliche Kreative mit viel Substanz und einem tiefen literarischen Background", bezeichnet Björn Bremer, Chief Creative Officer bei Ogilvy, seine Kollegin. Sie habe sich zuletzt vor allem durch Social-Media- und Influencer-Marketing-Aktionen hervorgetan. Über das neue "starke kreative Führungsduo" freut sich Simon Usifo, Chief Delivery Officer bei Ogilvy und Geschäftsführer am Standort Berlin. Er ließ zuletzt das Hauptstadtbüro umbauen.

Stese Wagner studierte Psychologie an der FU Berlin und arbeitete danach für Agenturen wie Jung von Matt, TBWA, Heimat Berlin sowie als freie Kreative für Auftraggeber wie DDB, den Fischer Verlag, Saatchi, Scholz & Friends sowie Serviceplan. Seit 2015 ist sie bei Ogilvy Berlin als Creative Director.

Hintergrund: Die Agentur Ogilvy & Mather wurde 1948 von David Ogilvy in New York gegründet und ist heute das fünftgrößte Agenturnetwork der Welt mit rund 480 Offices und mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit – in über 100 Ländern. Geschäftsführer in Deutschland sind Björn Bremer, Helmut Hechler, Chaichana Sinthuaree und Stephan Vogel. Die Gruppe unterhält Büros in Frankfurt, Düsseldorf und Berlin.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.