dpa befördert Stefanie Koller zur Redaktionsleiterin Panorama

09.07.2018
 

Die Nachfolgerin von Patrick T. Neumann steht fest: Stefanie Koller übernimmt bei der Nachrichtenagentur dpa die Leitung der Panorama-Redaktion.

Stefanie Koller (40) ist im Newsroom der dpa als bisherige Planungsredakteurin im Wirtschaftsressort und durch regelmäßige Einsätze als Nachrichtenchefin am Newsdesk bestens vernetzt. Sie tritt zum 1. September die Nachfolge von Patrick T. Neumann an, der nach knapp drei Jahren an der Spitze der Panorama-Redaktion die neue Position des Recruitment Officers bei dpa übernimmt.

"Zur Panorama-Berichterstattung der dpa gehören das pralle Leben mit seinen guten wie schlechten Seiten, gesellschaftliche Trends, Kultur und Medienthemen, Geschichten um Prominente ebenso wie das Wetter", sagt dpa-Chefredakteur Sven Gösmann. "Mit Stefanie Koller übernimmt eine erfahrene Redakteurin und exzellente Redaktionsplanerin die Leitung dieses vielseitigen Ressorts. Auch das dort angeschlossene Powerhaus der dpa für die Sicherung der regionalen Berichterstattung bis spät in die Nacht und frühmorgens ist bei Stefanie Koller in den besten Händen."

Stefanie Koller ist seit 1999 bei der dpa. Sie war schon während ihres 2004 abgeschlossenen Magisterstudiums der Geschichte, Politikwissenschaften und Geographie an den Universitäten Regensburg und Wien als Freie Mitarbeiterin für die dpa und die Mittelbayerische Zeitung unterwegs. Nach dem dpa-Volontariat arbeitete sie als Wirtschaftsredakteurin im Landesbüro Stuttgart, bevor sie 2012 an den Wirtschaftsdesk im Berliner Newsroom wechselte. Stefanie Koller war zudem Teilnehmerin des Nachwuchsführungskräfte-Programms dpa-steps und ist seit 2017 auch immer wieder als Nachrichtenchefin eingesetzt.

Hintergrund: Die dpa-Zentralredaktion unter der Leitung von Chefredakteur Sven Gösmann befindet sich in Berlin. Die Geschäftsführung um ihren Vorsitzenden Peter Kropsch ist am Unternehmenssitz in Hamburg tätig. Vorsitzender des Aufsichtsrats ist David Brandstätter (Main-Post GmbH, Würzburg).

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.