Publicis.Sapient DACH: Wolf Ingomar Faecks übergibt das Geschäft an Boris Terwey

12.07.2018
 

Boris Terwey verantwortet ab sofort als Vice President und Geschäftsführer die rund 450 Mitarbeiter an den Standorten München, Köln, Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Zürich und Genf. 

Boris Terwey (47) kennt das Unternehmen seit Jahren: In der Zeit von 2002 bis 2011 arbeitete er in verschiedenen Positionen für Publicis.Sapient. Unter anderem war er federführend an der Gründung der Züricher Niederlassung beteiligt und betreute dort Kunden wie Rolex, Swisscom und Red Bull. Zudem zeichnete er damals für das gesamte Neukundengeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Mitte 2014 kehrte er als Head of Delivery Excellence zu Publicis.Sapient zurück. Zwischenzeitlich hatte er die Position des Chief Operation Officers (COO) bei der Mobile-Agentur Kupferwerk, München und Regensburg, inne. Zu seinen bisher betreuten Kunden zählen u.a. Audi, E.ON, Lufthansa, Nivea, Richemont, Cartier und Siemens.

"Boris Terwey kennt die Märkte der DACH-Region wie nur wenige in der Branche", kommentiert Wolf Ingomar Faecks. "Zudem hat er die nötigen Digital-, Strategie- und Management-Skills, um Publicis.Sapient noch stärker als den Beratungspartner für digitale Business Transformation bei unseren Zielkunden zu positionieren."

Der Wechsel in der Führungsspitze wird vollzogen, da Faecks eine globale Führungsrolle bei Publicis.Sapient übernimmt. Das Beratungsunternehmen hatte sich 2017 eine neue Struktur gegeben und sich branchenorientiert ausgerichtet. Als Senior Vice President und Industry Lead Automotive EMEA/APAC berät und betreut der 49-Jährige nun Marken wie Nissan, Hyundai, Porsche und Volvo in allen Belangen der digitalen Business Transformation. Zudem übernimmt Faecks in seiner neuen Position das internationale Geschäft in den Branchen Manufacturing und Health mit Kunden wie Abbvie und Merck. Für alle drei Geschäftsbereiche ist Faecks weltweit für das Neugeschäft sowie den Ausbau der Bestandskunden verantwortlich. Faecks verbleibt weiterhin in der Geschäftsführung der Sapient GmbH.

Hintergrund: Publicis.Sapient, der Hub für digitale Business Transformation der Publicis Groupe, unterstützt Unternehmen bei der Umstellung auf das digitale Zeitalter. 19.000 Mitarbeiter sind an 100 Standorten weltweit beschäftigt.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.