Job des Tages: Junior-Referent (m/w) Online-Kommunikation in Frankfurt am Main gesucht

19.07.2018
 
 

Komfortabel unterwegs mit dieser Stellenausschreibung: Der Geschäftsreiseverband VDR, der sich für wirtschaftliche, internationale und sichere geschäftliche Mobilität einsetzt, möchte sich professionell verstärken. In Frankfurt am Main wird nun ein Junior-Referent (m/w) für Online-Kommunikation gesucht.

Zu den Aufgaben der Stelle gehören die Pflege des VDR-Internetauftritts und das Optimieren des Suchmaschinen- und Online-Marketings. Außerdem wird man als Junior-Referent die Social-Media-Kanäle steuern und sich um das Content-Management sowie das Monitoring der Aktionen kümmern. Dafür wird man eigenständig Medien-, Social-Media- und Online-Projekte umsetzen.

Zudem wird erwartet, dass man Foto-Shootings und Video-Drehs begleitet sowie die dort entstandenen Bilder und Videos bearbeitet und schneidet. Für die redaktionellen Online-Angebote wird man selbst eigene Beiträge verfassen, den E-Mail-Newsletter erstellen und versenden. Zudem wird man die VDR-Akademie bei der Durchführung von Webinaren unterstützen.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung sind der Nachweis eines Studiums oder einer Ausbildung im Bereich Online-Journalismus, Online-Kommunikation, der PR-Unternehmenskommunikation, BWL oder der Sozialwissenschaften. Da man über ausgeprägte Kommunikationsstärke verfügt, ist man mit seiner sicheren, kreativen Schreibe topfit für den Online-Einsatz.

Der VDR freut sich auf Job-Kandidaten, die sich als kontaktstarke, integrative Persönlichkeiten vorstellen, die vernetzt und kreativ denken. Eine hohe Motivation, Flexibilität und Einsatzbereitschaft werden für die Aufgaben vorausgesetzt. Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und nicht zuletzt die Bereitschaft zu Dienstreisen müssen Selbstverständlichkeiten sein.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.             

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren. 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.