Andreas Mauch wechselt von "TV Spielfilm" zu HolidayCheck

 

Ein Abschied von BurdaNews: Andreas Mauch verlässt sein bisheriges Wirkungsfeld bei der Burda-Programmzeitschrift "TV Spielfilm" und wechselt zu HolidayCheck. Dort heuert der Digitalexperte zum 15. Oktober als Director & General Manager Mobile an. Er soll damit die Verantwortung für die mobile Geschäftsstrategie übernehmen.

Bei HolidayCheck wird er direkt an Nate Glissmeyer, Chief Product Officer und Senior Vice President Engineering im Vorstand der HolidayCheck Group AG berichten.

Bei BurdaNews, wo Andreas Mauch 2009 anfing, hinterlässt er erst einmal eine Lücke. Zuletzt hatte er sich engagiert um die strategische Weiterentwicklung der angestammten Programmie-Marke "TV Spielfilm" hin zum Marktführer bei elektronischen Programminformationen bis hin zu den Streaming-Funktion gekümmert. Mauch führte die digitalen Geschäfte bei BurdaNews und leitete zeitweise auch die Vermarktung. Zuletzt war er Managing Director der Marken "TV Spielfilm", "Cinema" und "Fit for Fun". 

BurdaNews-Geschäftsführer Burkhard Graßmann bedauert den Abgang von Andreas Mauch. "Ihm gilt mein Dank für seinen außerordentlichen Einsatz in den vergangenen neun Jahren, in denen er maßgeblich zum Erfolg der BurdaNews beigetragen hat", so Graßmann über Mauch.

Als einen "ausgewiesenen Digitalexperten" begrüßt ihn stattdessen Nate Glissmeyer bei HolidayCheck an Bord. "Die Mobile-Nutzung unserer Urlauber nimmt stetig zu", so der CPO über Mauchs neue Aufgaben. "Unsere bisherigen Modelle reichen noch nicht aus, um dem gerecht zu werden. Es gibt also viel zu tun."

Hintergrund: Bei BurdaNews wird kommissarisch Gunnar Scheuer, CFO und Head of Production and Distribution, die Rolle des Managing Directors für "TV Spielfilm", "Cinema" und "Fit for Fun" übernehmen. Die HolidayCheck AG mit Sitz in der Schweiz ist Betreiber des größten deutschsprachigen Hotelbewertungsportals und bietet im Internet Informationen, Meinungsaustausch und Buchungsmöglichkeiten für Reisen und Urlaub an. Das 2003 gegründete Unternehmen gehört seit 2006 zur HolidayCheck Group AG, an der Burda Mehrheitseigner ist. 

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.