xxx Aufrufe

Hunger geht über Etikette

Hauptsache etwas zu essen, egal wie und was. Dass die Zahl der Obdachlosen und Hungrigen in New York steigt, ist eine Folge des knallharten Wirtschaftssystems. Der St. George’s Common Table unterstützt die wachsende Tafel und macht auf diese Schicksale aufmerksam. Dafür lässt der Verein diese gruselige Hand inszenieren. Denn wenn der Hunger groß ist, ist das Zulangen mit den bloßen Händen das geringste Problem. Die Botschaft verpackte Saatchi&Saachti und setzt den Aufruf zur Unterstützung darunter.

29.07.2018
Sponsor:
St. George’s Common Table
Agentur:
Saatchi & Saatchi Wellness, New York, USA
Wann und wo:
31.07.2018, AotW
Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.