Job des Tages: Mitarbeiter (m/w) Redaktionelle Koordination in Berlin gesucht

03.08.2018
 
 

Ein Job für ein strahlendes Lächeln: Der Quintessenz Verlag in Berlin, ein familiengeführtes Unternehmen und international führendes Fachmedienhaus für die Zahnmedizin, benötigt ab sofort Verstärkung. Deshalb wird ein Mitarbeiter (m/w) für die Redaktionelle Koordination gesucht.

Die Aufgaben in der Hauptstadt umfassen die komplette redaktionelle Betreuung ausgewählter Zeitschriften in enger Abstimmung mit der Chefredaktion, dem Fachbereit und mit Autoren. Dazu gehört, dass man Beiträge für die Titel akquiriert und diese bis zur Druckreife bearbeitet. Außerdem wird man eigene Texte, insbesondere Kurzmeldungen, verfassen und Interviews führen.

Der redaktionelle Alltag bringt es mit sich, dass man einschlägige Fachkongresse besucht - auch, um dort Autoren zu treffen. Generell wartet auf die Bewerber ein breites Spektrum an Themen mit großem Gestaltungsspielraum. Im modernen Familienunternehmen im Süden Berlins wird man mit einem sympathischen Team von Redakteuren und vielen weiteren Abteilungen des Verlags zusammenarbeiten.

Ideale Job-Kandidaten bringen einen mehrjährigen redaktionellen Hintergrund in einem Fachverlag - vorzugsweise der Medizin oder der Zahnmedizin - mit. Journalistische Kompetenz und souveräne Textsicherheit sind für die Stelle unabdingbar. Organisationsgeschick, ein verbindliches Auftreten, eine selbstständige Arbeitsweise und gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.             

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren. 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.