Eurosport holt Anna Kraft für eine neue Bundesliga-Show

 

Rasante Verstärkung für Eurosport: Anna Kraft, ehemals Leistungssportlerin und Deutsche Meisterin im Sprint/Staffel, wird ab dem Start der neuen Bundesliga-Saison die frei empfangbare neue Show-Reihe "Mann gegen Mann - Das Bundesliga-Duell" moderieren. Ausgestrahlt wird die Sendung jeweils freitags um 22.15 Uhr bei Eurosport 1.

Die 32-jährige Sportjournalistin wird dabei jeweils im Wechsel mit Eurosport-Moderator Wolfgang Nadvornik bei der live aus München gesendeten Show zum Einsatz kommen. "Mann gegen Mann" soll sich mit 32 Folgen dem Quotenkampf stellen - jeweils nach der Live-Berichterstattung von den Bundesliga-Freitagsspielen, die Eurosport im Pay-TV bekanntlich exklusiv zeigen darf. Außerdem soll Anna Kraft bei Bundesliga-Spielen als Field-Reporterin sowie bei Übertragungen der deutschen U21-Länderspielen ihre Expertise ausspielen.

Etwas vollmundig als "Königstransfer zur neuen Bundesliga-Saison" bezeichnet Gernot Bauer, Head of Sports bei Discovery in Deutschland, den Wechsel von Anna Kraft zur Münchner Sendergruppe, die von Susanne Aigner-Drews geführt wird.

Die ehemalige Leichtathletin, 1985 in Leverkusen geboren, schnupperte schon während ihres Sportstudiums in Köln in die Medien rein - beim damaligen Sportsender DSF (heute: Sport1). Spätere Stationen waren Antenne Bayern und WDR2. 2010 fing sie in der Sat.1-Redaktion "ran" an und wechselte ein Jahr später zu Sky. Im Sommer 2015 veränderte sie sich wieder - zum ZDF, wo sie unter anderem die "Sportreportage" moderiert. Außerdem setzte sie das ZDF bei Reporterinnen-Arbeiten in der Bundesliga und der Champions League ein.

Hintergrund: Eurosport versteht sich als führende pan-europäische Sport-Plattform. Das Medienhaus gehört zu Discovery Communications, dem weltweit führenden Pay-TV-Unternehmen. In Deutschland bietet Eurosport die Sender Eurosport 1 (Free-TV) und Eurosport 2 (Pay-TV) sowie den digitalen Eurosport Player an. Dort laufen unter anderem auch die Freitag-Live-Spiele der Bundesliga. Senderchefin in Deutschland ist Susanne Aigner-Drews.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.